frühling 2022

Sommer Herbst Winter

 

 

Mi. 02.02.2022 | Geburt des Lichtes (Imbolc)

im keltischen Jahreskreis

Leiterin: Tamara Krapf

 

Die Lichtmeditation lässt dich in der Dunkelheit des Februars erstrahlen. Erblühe in der dunklen Nacht. Eine kleine Trancereise führt dich zu deiner innersten Essenz und verbindet dein wahres Selbst mit dem strahlenden Licht.

 

Verbinde dich mit der Kraft der Dunkelheit und lerne dort dein ganz persönliches Licht kennen. Hier erforschen und entdecken wir auch die Aura: Was eine Aura ist und wie du im Alltag deine Aura zum Leuchten bringen kannst.

 

 

Zielgruppe: ab 12 Jahren

Zeit: 19.00 bis 21.30 Uhr

Kosten: Kollekte Lebenshof

 

Bitte denke an warme Kleidung und Socken, der Kurs findet im leicht geheiztem Yogaraum statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


Fr 18.02.2022 Mandalas Zeichen zur Achtsamkeit

Leiter:in : Stefan Krapf, Sabrina Das

 

Zwei Künstler begleiten dich durch den Tag und teilen gerne ihr Wissen.

 

Begegne deinem Sein und bringe deine Intuition auf das Papier. Wir zeigen dir einige Techniken wie du dein Wesen in der Form von einem Mandala darstellen kannst. Material und Leinwände sind vor Ort vorhanden. Du darfst auch deine Materialien mitbringen so dass wir sie integrieren können.

 Der Nachnachmittag ist eine Mischung zwischen Anleitung aber auch freies für dich gestalten.

 

Entdecke deine Kreativität und bringe sie auf die Leinwand!

 

Gastdozent:

Sabrina Das Yogalehrerin, Mandala Malerin, Künstlerin

 

Zielgruppe: ab 16 Jahren

Zeit: 18.00 bis 21.30 Uhr

Kosten:  Richtpreis 50.- bis 150.-

 

Bitte denke an bequeme und warme Kleider, dicke Finken zum Drüberziehen, der Kurs findet im leicht beheizten Arbeitsraum und draussen statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.


 

So. 20.03.2022 | Frühlingsfest (Ostara)
im keltischen Jahreskreis


Leiterinnen: Tamara Krapf, Janine Schneider

Gastdozentin: Janine Schneider, Floristin, Landschaftsarchitektin, Schamanin, Trommelwoman
Zwei Floristen-Schamaninnen begleiten dich durch den Tag und teilen gerne ihr Wissen.

In diesem Workshop gestalten wir ein Naturnest. Unser Nest entwickeln wir je nach saisonalem Angebot aus Birkenzweigen, Ranken, Nielen, Kräutern und Fundstücken. Zur Dekoration stehen verschiedene Eier, Federn, Nüsse und Figuren wie Hasen und Schnecken etc. zur Verfügung. Getrocknete Blütenzweige, Statize und Blätter verleihen dem lange haltbaren Nest einen luftigen Ausdruck. Wir befassen uns mit den Bewegungen der Natur und den verschiedenen Materialien. Hierbei begegnen wir der Schönheit der Natur mit Achtsamkeit und Bewunderung.

Entdecke deine Kreativität in der Verbindung zur Natur!

Mittagessen: Gemeinsames Kochen, saisonal vegetarisch  
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: 10.00 bis 16.30 Uhr

Kosten: Kollekte Lebenshof (Richtpreis 100.- bis 120.-)


Bitte denke an bequeme, warme, wetterentsprechende Kleidung und dicke Socken zum Drüberziehen. Der Kurs findet im leicht beheizten Arbeitsraum und draussen statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.


 

Sa. 26.03.2022 | Wildkräuter Wanderung "Frühlingserwachen"
Leiterinnen: Helen Lengwiler, Tamara Krapf

Während wir die Schönheit der Natur geniessen, begegnen uns verschiedene saisonale Pflanzen, die wir genau betrachten werden. Wir erarbeiten uns neues Wissen über die Geschenke der Natur und dessen Verwendungszweck.

Die Wanderung startet am Lebenshof Känguruhof und dauert etwa 2-3 Stunden. Mit all den gesammelten Schätzen und Informationen kehren wir zurück zum Hof. Im Kursraum angekommen werden wir einen vegetarischen Wildkräutern-Imbiss herstellen und geniessen.
Vertiefend beschäftigen wir uns mit den Themen Entschlackung und Energie. Hier betrachten wir Kraft des Keimlings, der Knospen, der Rinde und der spriessenden Wurzeln. Was lässt sich da so alles herstellen? Lass dich überraschen!

Wenn jemand Essen mitbringen möchte, bitte vorab bei mir melden (Natel Helen: 078 760 298 07). Ich bin immer offen für neue Kreationen und sehe es als eine Bereicherung für die Gemeinschaft.

Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr

Kosten: Richtpreis 120.-


Bitte denke an passende Arbeitskleider, der Kurs findet im leicht beheizten Arbeitsraum und draussen statt. Ebenso wichtig: Wetterfeste Kleidung (Zwiebellook) und gutes Schuhwerk.

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 

Fr. 08.04.2022 | Philosophiestunde mit den Sternengeschwistern

 

Leiterinnen: Marlies Jost, Tamara Krapf
Gastdozentin: Marlies Jost, Künstlerin, Kuratorin, Reisende

Marlies Jost erzählt über ihre grossartige Lebenserfahrung, Physik, Quantenfelder, Kunst und Permakultur.


«Kunst, Intuition und unsere Herzen als ein Schlüssel in dieser neuen Zeitepoche. Mit Vertrauen, Liebe und Hoffnung sind wir mitten im Umbruch! Ein Geschenk zu erkennen, wie wir diese neue Frequenzen zum Wohle aller nutzen können. Das Projekt Menschheit und unsere riesige Chance, unser Bewusstsein zu erweitern.»


Lass dich inspirieren von neuen Gedanken, Weisheiten und Ideen. Wage dich an neue Ansätze!

Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: Ab 18.00 Uhr
Bitte denke an warme Kleidung und Socken, der Kurs findet im leicht geheizten Yogaraum statt.
Kosten: Kollekte Lebenshof

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 

Sa. 09.04.2022 | Wildkräuter Wanderung "Frühlingsschätze"
Leiterinnen: Helen Lengwiler, Tamara Krapf

Während wir die Schönheit der Natur geniessen, begegnen uns verschiedene saisonale Pflanzen, die wir genau betrachten werden. Wir erarbeiten uns neues Wissen über die Geschenke der Natur und dessen Verwendungszweck.
Die Wanderung startet am Lebenshof Känguruhof und dauert etwa 2-3 Stunden.


Mit all den gesammelten Schätzen und Informationen kehren wir zurück zum Hof. Im Kursraum angekommen werden wir einen vegetarischen Wildkräutern-Imbiss herstellen und geniessen.

Wir werden die Fülle an Frühlingsschätzen der Natur entdecken. Es ist beindruckend, was für ein grosses Geschenk uns die Natur hierbei macht. Geplant ist das Kreieren von eigenen Kräutersalzen, Pesti, Tinkturen, Essigauszügen und Hustensirups.
Wenn jemand Essen mitbringen möchte, bitte vorab bei mir melden (Natel Helen: 078 760 298 07). Ich bin immer offen für neue Kreationen und sehe es als eine Bereicherung für die Gemeinschaft.

Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr

Kosten: Richtpreis 120.-


Bitte denke an passende Arbeitskleider, der Kurs findet im leicht beheizten Arbeitsraum und draussen statt. Ebenso wichtig: Wetterfeste Kleidung (Zwiebellook) und gutes Schuhwerk.

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 

 

Fr 24.04.2022 Mandalas Zeichen zur Achtsamkeit

Leiter:in : Stefan Krapf, Sabrina Das

 

Zwei Künstler begleiten dich durch den Tag und teilen gerne ihr Wissen.

 

Begegne deinem Sein und bringe deine Intuition auf das Papier. Wir zeigen dir einige Techniken wie du dein Wesen in der Form von einem Mandala darstellen kannst. Material und Leinwände sind vor Ort vorhanden. Du darfst auch deine Materialien mitbringen so dass wir sie integrieren können.

 Der Nachnachmittag ist eine Mischung zwischen Anleitung aber auch freies für dich gestalten.

 

Das Mittagessen wird von uns saisonal handgemacht und ihr werdet mit unseren Suppen verwöhnt.

 

Entdecke deine Kreativität und bringe sie auf die Leinwand!

 

Gastdozent:

Sabrina Das Yogalehrerin, Mandala Malerin, Künstlerin

 

Zielgruppe: ab 16 Jahren

Zeit: 10.00 bis 16.00 Uhr

Kosten:  Richtpreis 150.-

 

Bitte denke an bequeme und warme Kleider, dicke Finken zum Drüberziehen, der Kurs findet im leicht beheizten Arbeitsraum und draussen statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.


 

Sa. 30.04.2022 | Walpurgisnacht – Die Ritual- und Tanznacht im keltischen Jahreskreis
Kursleiterinnen: Tamara Krapf, Sara Hofstetter
Gastdozentin: Sara Hofstetter, Yoga, Meditation & Sacred Circles


Eine spannende Reise in eine andere Welt
 
Du folgst dem Ruf deiner inneren kleinen Hexe.
Am Abend der Walpurgisnacht tanzen und bewegen wir uns gemeinsam zu rhythmischer Musik und verbinden uns mit der inneren Kraft deines weissen Zaubers.
Über Meditation tauchst du ein in die Verbindung mit dem Element Feuer. Deine eigene Kräutermischungen zum Räuchern stellst du selbst her und übergibst sie der Transfomationskraft des Feuerdrachens. Die kraftvollen Trommelschlägen lassen dich in die Verbindung mit unseren Naturklängen treten. Begleitet und geführt erstrahlt deine innere Hexe im Schein des Mondlichtes.

Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: 17.30 - 21.00 Uhr

Kosten: Richtpreis 60.- bis 80.-


Bitte denke an passende Kleidung, der Kurs findet im leicht geheizten Raum und draussen statt.

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.