herbst 2022

Frühling  |  Sommer Winter

 

 

Mo. 01.08.2022 | Lugnasad – Fest der Fülle zwischen Himmel und Erde im keltischen Jahreskreis
Höhepunkt der Ernte
Leitung: Stefan Krapf, Tamara Krapf

Mitten in der Fülle der Natur feiern wir die grossartige Ernte. Die Blumen, Getreide, erste Früchte, Kräuter, Gemüse und vieles mehr bietet uns dieser Sommerabschnitt. Wir danken und ehren die Grosszügigkeit der Natur.
Ein familiäres Grillevent mit vegetarischen Speisen verzaubert den Abend. Eine kleine Hofführung bietet die Möglichkeit, die einzelnen Tiere kennenzulernen und sich mit ihnen zu verbinden.
Das grosse Feuer lädt uns ein, ein traditionelle Lieder anzustimmen und gemeinsam zu singen. Begleitet von verschiedenen Instrumenten hallt der Klang in die lichterfüllte Sommernacht.

Zielgruppe: ab 0 Jahren
Zeit: 17.30 bis 21.30 Uhr

Kosten: Richtpreis 35.- (inkl. Essen und Standardgetränken)


Bitte denke an bequeme wetterentsprechende Kleider, der Kurs findet draussen oder in der Scheune statt.


Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 

Sa. 06.08.2022 | Wildkräuter Wanderung „Sommergrüsse der Natur“

Leitung: Helen Lengwiler, Tamara Krapf

 

Während wir die Schönheit der Natur geniessen, begegnen uns verschiedene saisonale Pflanzen, die wir genau betrachten werden. Wir erarbeiten uns neues Wissen über die Geschenke der Natur und dessen Verwendungszweck.
Die Wanderung startet am Lebenshof Känguruhof und dauert etwa 2-3 Stunden. Mit all den gesammelten Schätzen und Informationen kehren wir zurück zum Hof. Im Kursraum angekommen werden wir einen vegetarischen Wildkräutern-Imbiss herstellen und geniessen.
Im Verwerten der gesammelten Sommerkräuter und Wildstaudenschätze werden wir uns mit dem Thema Salben und Urtinkturen beschäftigen. Wenn du magst, nimm deine Mazerate mit, um zu lernen, deine eigene Salbe herzustellen. Natürlich habe ich auch Auszüge, die du zur Verarbeitung nutzen darfst. Wir werden ein Kräuterkissen (evtl. Massagestempel) füllen um uns wohlig zu entspannen.

Wenn jemand Essen mitbringen möchte, bitte vorab bei mir melden (Natel Helen: 078 760 298 07). Ich bin immer offen für neue Kreationen und sehe es als eine Bereicherung für die Gemeinschaft.

Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr
Bitte denke an passende Arbeitskleider, der Kurs findet im leicht beheizten Arbeitsraum und draussen statt. Ebenso wichtig: Wetterfeste Kleidung (Zwiebellook) und gutes Schuhwerk.


Kosten: Richtpreis 120.-

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


Kurs ist ausgebucht

 

Mi. 17.08.2022 & Do.18.08.2022 | Erkenne und erlebe das Element Erde (Kursreihe Elemente)
Leitung: Tamara Krapf
 
Wir verbinden uns mit dem Element Erde. Du wirst dieses Element kennenlernen um dessen Eigenschaften, Formen, Aspekte, Neigungen, Werte, Lebendigkeit, Zustände wahrzunehmen und den Bezug zum Leben herzustellen.
Eine Chakra-Meditation wird das Element mit dem dazugehörigen Chakra verbinden. Erlebe einen kurzen Einblick in das Element Erde aus der Sicht des Ayurveda.
Ich möchte dich mit hilfreichen Lebensweisheiten und Ansichten beschenken.

Hast du Lust auf ein Erforschen der Naturkraft «Erde»?

Zielgruppe: ab 14 Jahren
Zeit: 19.00-21.30 Uhr

Kosten: Kollekte Lebenshof

 

Bitte denke an warme Kleidung und Socken, der Kurs findet im leicht geheiztem Yogaraum statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 Kurs ist ausgebucht

Mi. 31.08.2022 & Do 01.09.2022 | Erkenne und erlebe das Element Wasser (Kursreihe Elemente)
Leitung: Tamara Krapf

Wir verbinden uns mit dem Element Wasser. Du wirst das Element kennenlernen um dessen Eigenschaften, Formen, Aspekte, Neigungen, Werte, Lebendigkeit, Zustände wahrzunehmen und den Bezug zum Leben herzustellen.
Eine Chakra-Meditation wird das Element mit dem dazugehörigen Chakra verbinden. Erlebe einen kurzen Einblick in das Element Wasser aus der Sicht des Ayurveda.
Ich möchte dich mit hilfreichen Lebensweisheiten und Ansichten beschenken.

Hast du Lust auf ein Erforschen der Naturkraft «Wasser»?
 
Zielgruppe: ab 14 Jahren
Zeit: 19.00-21.30 Uhr

Kosten: Kollekte Lebenshof

 

Bitte denke an warme Kleidung und Socken, der Kurs findet im leicht geheiztem Yogaraum statt.


Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 

Mo. 12.09.2022 & Di. 13.09.2022 | Mystisch-moderne Herbstkränze als Schutzsymbol
Die Vielfältigkeit der regionalen Natur entdecken, mit ihr gestalten
Leitung: Tamara Krapf

Unseren saisonalen Herbstkranz entwickeln wir je nach Angebot aus Früchten, Samen, Ranken, Getrocknetem, Kräutern, Blättern und Gesammeltem. Zur Dekoration stehen verschiedene Bänder und Trockenmaterial zur Verfügung. Der Kranz kann an der Tür oder im Wohnbereich aufgehängt werden. Definiere im Voraus einen Platz für die Gestaltung. Messe und fotografiere ihn, so entsteht eine passende Kreation für deinen Lieblingsplatz. Die Natürlichkeit steht im Zentrum der Gestaltung. Der Kranz bleibt lange haltbar.
 
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: 17.30 bis 21.30 Uhr

Kosten: Richtpreis 45.- (inkl. Snack)


Bitte denke an bequeme wetterentsprechende Kleider, Kurs findet im ungeheizten Arbeitsraum und draussen statt.


Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 Kurs ist ausgebucht

Mi. 14.09.2022 & Do. 15.09.2022 | Erkenne und erlebe das Element Feuer (Kursreihe Elemente)
Leitung:Tamara Krapf

Wir verbinden uns mit dem Element Feuer. Du wirst das Element kennenlernen um dessen Eigenschaften, Formen, Aspekte, Neigungen, Werte, Lebendigkeit, Zustände wahrzunehmen und den Bezug zum Leben herzustellen.
Eine Chakra-Meditation wird das Element mit dem dazugehörigen Chakra verbinden. Erlebe einen kurzen Einblick in das Element Feuer aus der Sicht des Ayurveda.
Ich möchte dich mit hilfreichen Lebensweisheiten und Ansichten beschenken.

Hast du Lust auf ein Erforschen der Naturkraft «Feuer»?

Zielgruppe: ab 14 Jahren
Zeit: 19.00-21.30 Uhr

Kosten: Kollekte Lebenshof

 

Bitte denke an warme Kleidung und Socken, der Kurs findet im leicht geheiztem Yogaraum statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 

Fr. 23.09.2022 | Mabon im keltischen Jahreskreis
Die Tag- und Nachtgleiche beendet die Erntephase
Leitung: Tamara Krapf, Janine Schneider

Der Sommer geht zu Ende und die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Wir können in beide Richtungen schauen - zurück in den Sommer und auf die Zeit vor uns.
 

Eine Schamanische Mediation bringt dir Antworten zu einer Frage: "Wer bin ich?" Oft bringt Unklarheit über seine eigene Existenz Fragen mit sich in den Alltag. Durch das erschaffen der Klarheit in der Beziehung zu seinem Selbst, erarbeitet man zudem Ruhe in sein Leben.
 

Verschiedene Traditionen, Bräuche, sowie neue Techniken von Heute helfen einen bewussteren Umgang mit seinen eigene Elementen zu schaffen. Jeder individuelle Mensch ist aufgebaut aus einer Kombinationen von Bioenergien. Die Aufgabe besteht darin diese Energie auch immer wieder in Balance zu richten um ein harmonisieren in Körper/Geist und Seele zu erreichen.


Die Kräfte der Dämmerung sind an diesem Abend besonders wichtig und wir können an der Tag- und Nachtgleiche die Harmonie und Ausgeglichenheit spüren. Hier konzentrieren wir uns auf die Mitte und werden ihrer Stärke bewusst. Ruhe, Stille und energievolle Räucherung spenden uns Kraft für die kommenden dunklen Tagen des Jahres. 
 
Alter: 0-99 Jahre
Zeit: 18.30-22.30 Uhr
Kosten: Kollekte Lebenshof


Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 

Sa. 24.09.2022 | Wildkräuter Wanderung „Schätze und Früchte des Herbstes“

Leitung: Helen Lengwiler, Tamara Krapf

 

Während wir die Schönheit der Natur geniessen, begegnen uns verschiedene saisonale Pflanzen, die wir genau betrachten werden. Wir erarbeiten uns neues Wissen über die Geschenke der Natur und dessen Verwendungszweck.

Die Wanderung startet am Lebenshof Känguruhof und dauert etwa 2-3 Stunden. Mit all den gesammelten Schätzen und Informationen kehren wir zurück zum Hof. Im Kursraum angekommen werden wir einen vegetarischen Wildkräutern-Imbiss herstellen und geniessen.

Im Verwerten der gesammelten Herbstkräuter, Früchte, Pflanzenteile und Wildstaudenschätze erhältst Wissen zu den Themen Früchte des Herbstes, Konservieren und auch einen Einblick ins Räuchern. Du lernst die Wirkung der heimischen Kräuter kennen und kreierst dann deine eigene Räuchermischung oder bindest dir ein Räucherbündel.

 

Wenn jemand Essen mitbringen möchte, bitte vorab bei mir melden (Natel Helen: 078 760 298 07). Ich bin immer offen für neue Kreationen und sehe es als eine Bereicherung für die Gemeinschaft.

 

Zielgruppe: ab 16 Jahren

Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr

Kosten: Richtpreis 120.-

 

Bitte denke an passende Arbeitskleider, der Kurs findet im leicht beheizten Arbeitsraum und draussen statt. Ebenso wichtig: Wetterfeste Kleidung (Zwiebellook) und gutes Schuhwerk.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 Kurs ist ausgebucht

Mi. 28.09.2022 & Do. 29.09.2022 | Erkenne und erlebe das Element Luft (Kursreihe Elemente)
Leitung: Tamara Krapf

Wir verbinden uns mit dem Element Luft. Du wirst das Element kennenlernen um dessen Eigenschaften, Formen, Aspekte, Neigungen, Werte, Lebendigkeit, Zustände wahrzunehmen und den Bezug zum Leben herzustellen.
Eine Chakra-Meditation wird das Element mit dem dazugehörigen Chakra verbinden. Erlebe einen kurzen Einblick in das Element Luft aus der Sicht des Ayurveda.
Ich möchte dich mit hilfreichen Lebensweisheiten und Ansichten beschenken.

Hast du Lust auf ein Erforschen der Naturkraft «Luft»?

Zielgruppe: ab 14 Jahren
Zeit: 19.00-21.30 Uhr

Kosten: Kollekte Lebenshof

 

Bitte denke an warme Kleidung und Socken, der Kurs findet im leicht geheiztem Yogaraum statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.

 


 

So. 9.10.2022 | Brauchtum, Rituale und Naturhandwerk: Nostalgischer Frauentag in seinem Ursprungsdasein

 Kurs ist ausgebucht


Leitung: Nadja Hillgruber, Tamara Krapf
Gastdozentin: Nadja Hillgruber : Dipl.-Ing. (FH), Feuervogel-Naturpädagogin in Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Feuervogel für Naturpädagogik

In früheren Zeiten sassen Frauen oft stundenlang zusammen: Nähten, woben, flochten, flickten und kochten. Dabei blieb viel Zeit für Austausch und Frauengespräche, die uns gegenseitig nährten und inspirierten. Gemeinschaftlich im Tun vernetzten sich dabei die freien Gedanken, schönen Erlebnisse und abenteuerlichen Geschichten. Mit dem Nostalgie-Frauentag geben wir diesem gemeinschaftlichen Verweben wieder Raum und gestalten einen nährenden Tag auf verschiedensten Ebenen der achtsamen Wahrnehmung.
Lass uns DEINE ursprüngliche, kraftvolle, zierliche, liebende, vertraute Frau und Freundin an dem Tag sein und vielleicht auch darüber hinaus.
Gemeinsam gestalten wir naturhandwerklich, reden, meditieren, philosophieren, kochen, essen und schliessen den Tag mit einem kleinen Ritual ab.
Erlebe mit uns vertiefte Naturerfahrung, indem du deinen eigenen Graskorb in einer kleinen Oase der Natur, nach einem alten Handwerk, nähst. Gemeinsam bereiten und kochen wir über dem offenen Feuer nach einem köstlichen Grasrezept.
Ein Teil von unserem Nostalgie-Frauentag wird sein, mit all deinen Sinnen den Lebensraum von Gräsern kennenzulernen. Mit Muskelkraft, Geduld und Geschick wirst du deinen genähten Graskorb mit nach Hause nehmen. Die vertiefte Naturbegegnung erfährst du, arbeitend mit dem duftenden wunderschönen Naturmaterial Gras.


Mittagessen: Gemeinsames Kochen, saisonal vegetarisch
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Zeit: 10.00 bis 17 Uhr

Kosten: Richtpreis 120.- bis 170.-

 

Bitte denke an passende wetterentsprechende Arbeitskleider, Kurs findet im ungeheiztem Arbeitsraum und draussen statt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Anlass. Teilnehmerzahl beschränkt.